Stefan Schulte ter Hardt
Trainer, Moderator & Coach

weiter führen.

individueller Lösungsbieter
Workshops, Coachings und Organisationsentwicklung in deutscher und englischer Sprache.

international erfahren
Projekte für Konzerne, Business Schools, Einzelpersonen sowie Universitäten und Verbände.  

vielseitig vernetzt
attraktives erfahrungs- und handlungsorientiertes Ansatz- und Methodenspektrum.  

18 Jahre TEAMLIVE
Menschen, Teams und Organisationen weiter führen - gemeinsam gut, gesund und gerne.  

Diplom Sozialpädagoge (FH)
mit Zusatzausbildungen und Schwerpunkten in den Bereichen Didaktik/Methodik, Entwicklungspsychologie, klientenzentrierter Beratung, Erlebnis-, Sport-, Kunst-, Musik-, Kultur- und Medienpädagogik.

Betrieblicher Trainer und lösungsorientierter Kurzberater
Ausbildung am Institut für Personal- und Organisationsentwicklung in Köln.

Systemisch-ressourcenorientierter Berater und Coach
Ausbildung am IndiTo Institut für Bildung, Training & Beratung in Bonn.

Myers-Briggs Typen Indikator (MBTI)-Lizenzausbildung
A-M-T Management Performance AG in Radevormwald.

Outdoortrainer
mit verschiedenen zusätzlichen Aus- und Fortbildungen, Publikationen und Projekten in Deutschland, Europa und den USA.

Yogalehrer (Viniyoga)
Ausbildung bei Dr. Imogen Dalmann und Martin Soder am Berliner Yoga Zentrum (BYZ).

Buchautor
"Drum prüfe, wer an´s Seil sich bindet." Einführung in die Arbeit mit stationären Ropes Courses (Auftragsarbeit), ZIEL Verlag 2002

"Das TKS Eventgartenmanual." Handbuch für betriebliche Trainer, Coaches, Ausbilder und Moderatoren, ThyssenKrupp Steel AG 2005

"talenthoch3 - sensibel, intelligent, begabt." Eine neue Sicht auf die Ressource Mensch in Unternehmen (aktuell in Arbeit), geplante Veröffentlichung Sommer 2017

Lehrbeauftragter
"Veränderungsprozesse in Teams und Organisationen initiieren und begleiten." Universität Duisburg-Essen 2005 und 2006

Projektmanagementtätigkeiten
Sports against Crime (SPACE) am Department for Sports, Arts and Culture der Provinzregierung Mpumalanga in Südafrika.

Internationales Sportlerbegegnungsprojekt im Rahmen der Olympischen Sommerspiele Sydney 2000 in Australien.

Internationales Hochschulaustauschprogramm mit den Nationalen Kunsthochschulen Cuba´s in Havanna und Santiago de Cuba.

sonstiges
Hochseilgarten Sicherheits- und Prozesstrainer seit 1996

Abenteuer- und Erlebnissportlizenz der Sportjugend NW

Fachübungsleiterausbildung Breitensport des Landessportbundes NRW

Mountainbike Trailscout Ausbildung, Deutsche Initiative Mountainbike DIMB e.V.

Mitglied der internationalen Fachgruppe Experience-Based Training and Development

Mitglied der Wildwassersportgruppe im Deutschen Alpenverein Duisburg

Seitenanfang